Lotterie-Recht

| 970 Beiträge | Archiv | Suche |
| Zurück zur Hauptseite | Impressum |

Lotterie & Recht

Das Forum


Zurück zum Forum


Rubbellose

geschrieben von Tobias Meier am 12.02.2007 um 12:14:15

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich würde gerne aus rechtlicher Sicht wissen, was für ein Vertragstyp beim Kauf eines Rubbelloses vorliegt und welche Ansprüche sich daraus ergeben. Ist das ein normaler Kaufvertrag?! Was passiert, wenn ein Rubbellos mit Gewinnanspruch geklaut wird und die Annahmestelle an den Nichtinhaber des Loses auszahlt? Hat dann der Loskäufer weiterhin einen Anspruch auf Auszahlung des Gewinns?! Freue mich über viele Antworten :-)


  • Rubbellose - Tobias Meier - 12.02.2007 12:14:15

Auf diesen Beitrag antworten

Name: 
E-Mail: 
 E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Beiträgen zu diesem Thema
 E-Mail-Adresse im Forum anzeigen
Titel: 
Nachricht: 
PIN