Lotterie-Recht

| 970 Beiträge | Archiv | Suche |
| Zurück zur Hauptseite | Impressum |

Lotterie & Recht

Das Forum


Zurück zum Forum


Peisskat-Preispoker

geschrieben von Emskopp09 am 08.09.2006 um 11:46:38

Moin

IM Zuge des allgemeinen Pokerhype ,haben mein Kumpel und ich vor ein Pokertunier zu starten.
Poker ist in gewisser Hinsicht ein Glücksspiel und so gesehen erfordert dies eine Lizenz.

Wie sieht es aber mit einer Art Preispokern aus?
Wir stellen uns das so ähnlich wie beim Preisskat vor.

Es wird ein kleines Startgeld zu Deckung der Kosten entrichtet .Jeder bekommt die gleiche Menge Chips.Es wird nach genauen Regeln gespielt,die voher jedem Spieler ausgehändigt werden.

Nun wird ausgepielt.Wer seine Chips verliert ist raus .Die letzten drei Spieler spielen die Preise untereinander aus.Wir haben da an Präsentkorb ,Pokal oder ähnliches gedacht.

Meine Frage ist diese Art von Pokertunier legal oder ist Pokern im allgemeinen immer ein Glücksspiel und damit nur entsprechenden Lizenzen erlaubt??

Gruss von der Ems


  • Peisskat-Preispoker - Emskopp09 - 08.09.2006 11:46:38

Auf diesen Beitrag antworten

Name: 
E-Mail: 
 E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Beiträgen zu diesem Thema
 E-Mail-Adresse im Forum anzeigen
Titel: 
Nachricht: 
PIN