Lotterie-Recht

| 970 Beiträge | Archiv | Suche |
| Zurück zur Hauptseite | Impressum |

Lotterie & Recht

Das Forum


Zurück zum Forum


Re: Euromillionen - welches Land und welche Steuern?

geschrieben von Alfred am 29.01.2012 um 10:54:06

»Servus zusammen«
»Ich habe gerade gesehen, dass es demnächst eine Sonderziehung der Euromillionen in Höhe von 130mio gibt.. wäre ja schonmal lustig da mit zuspielen ;)«

»Deshalb hab ich mir jetzt mal die Frage gespielt in welchem Land man am besten spielen sollte in Bezug auf Versteuerung des Gewinns.. ich hab da keine Ahnung wie es im EU Ausland aussieht.. ich weiß nur, dass man in Deutschland solche Gewinne nicht versteuern muss (also die Gewinne an sich.. Zinsen daraus natürlich schon). Gilt das auch wenn ich z.b in Österreich oder Belgien spiele? Oder muss ich davon ausgehen, dass die Gewinne dann erstmal gekürzt werden. Soweit ich weiß hat z.b die Schweiz ne Lottosteuer.. kommt die dann für mich überhaupt zur Anwendung?«
»Klar ist das im Falle eines Hauptgewinns immernoch wahnsinnig viel Kohle aber ich sagmal so.. wenn ich mir sowieso aussuchen kann wo ich spiele wähle ich doch sicher das Land welches keine Steuern veranschlagt«

»Danke schonmal und viel Grüße«
»Duke«

Ich würde auch gerne Euromillionen spielen. Kann man es eigentlich aus Deutschland aus spiele?



Auf diesen Beitrag antworten

Name: 
E-Mail: 
 E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Beiträgen zu diesem Thema
 E-Mail-Adresse im Forum anzeigen
Titel: 
Nachricht: 
PIN