Lotterie-Recht

| 970 Beiträge | Archiv | Suche |
| Zurück zur Hauptseite | Impressum |

Lotterie & Recht

Das Forum


Zurück zum Forum


Re: Glücksstern Gewinnermagazin

geschrieben von alex am 17.02.2011 um 09:08:39

»»Ich habe auch einen Schönen Brief von einem Inkasso Büro bekommen.««
»»Nur das schöne ist Ich weis nicht um Was es sich Handelt, geschweige den Kenn ich die Garnicht.««
»»Ich werde das meinem Anwalt,weil ich will mich nicht Abzocken lassen.««
»den anwalt kannst du dir sparen,keine anwort darauf geben nicht bezahlen,alles schwindel,erst wenn vom amtsgericht was kommt sofoert widerspruch einlegen.dann wird nichts mehr kommen.wenn doch kannst du immer noch zum anwalt.tschau joo«
Hallo Leute,
habe auch seit November ärger mit dieser Firma. Habe mich auch schlau gemacht bei der Verbraucherzentrale. Die riet mir, vorsorglich den angeblichen Vertrag zu kündigen. Heute habe ich einen Brief vom Anwalt der Firma bekommen mit Zahlungsziel. Ansonsten droht gerichtliches Mahnverfahren. Hat denn jemand schon Erfahrung. Es wäre schön, wenn sich jemand dazu äußern könnte. Tschaui Alex



Auf diesen Beitrag antworten

Name: 
E-Mail: 
 E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Beiträgen zu diesem Thema
 E-Mail-Adresse im Forum anzeigen
Titel: 
Nachricht: 
PIN