Lotterie-Recht

| 970 Beiträge | Archiv | Suche |
| Zurück zur Hauptseite | Impressum |

Lotterie & Recht

Das Forum


Zurück zum Forum


Re: Glücksstern Gewinnermagazin

geschrieben von Nicole am 11.04.2008 um 21:28:08

»Hallo!Habe vor langer Zeit (2-3 Jahren)gekündigt,trotzdem wurde irgndwann wieder abgebucht,habe den Betrag storniert,bekam danach Schreiben von REA Schäfer mit Heftiger Zahlungsaufforderung.Dumm wie ich war,bin ich in Ratenzahlung drauf eingegangen...Hab jetzt einfach mal ausgesetzt und prompt kam wieder ein Bescheid,wieder die ganze Summe!War schon jemand beim Anwalt???«
Hallo ihr lieben!!!
Ich war vor einigen Jahren auch bei dem VVI Verlag und habe irgendwie nicht eingesehen das ich so viel Geld für Gewinnspiele zahelen soll. Ich wollte das auch kündigen, hatte aber keinerlei Anschrift. So habe ich dann den Betrag bei der Bank storniert, in der Hoffnung ich bekomm eine Mahnung wo dann die Anschrift drauf steht. Natürlich kam nix, und irgendwie stand dann mal der gerichtsvollzieher vor der Tür und wollte 400 eur haben. Nun ist das abgezahlt und als ich heute in meinen Postkasten sehe habe ich von dem Anwalt Schäfer post ,ich soll doch 370 eur zahlen mein Mann da angerufen, und da hat diese unhöfflige Dame am tel. gesagt ich hätte von 2007 2 Verträge auf meinem Namen. Dabei habe ich aber gar nix mehr abgeschlossen.
So jetzt weiß ich auch nicht mehr was ich tun soll.
liebe Grüße nicole



Auf diesen Beitrag antworten

Name: 
E-Mail: 
 E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Beiträgen zu diesem Thema
 E-Mail-Adresse im Forum anzeigen
Titel: 
Nachricht: 
PIN